Zusätzliche „Brückentage“ in Marktgemeinde Bruckmühl

Auch die Brücke in der Adalbert-Stifter-Straße wird in den kommenden Wochen saniert und muss dafür gesperrt werden. Baumann

Von Johann Baumann. Bruckmühl.

– Zusätzliche „Brückentage“ gibt es in den nächsten Wochen in Bruckmühl – aber nicht etwa unter Freizeit-Aspekten, sondern aus baulicher Sicht: Der Markt Bruckmühl saniert insgesamt fünf Brücken über den Triftbach.

Lesen Sie dazu auch: Fünf Brücken werden 2020 in Bruckmühl saniert – für 700000 Euro

An den Brücken in der Otto-von-Steinbeis-Straße und Hinrich-Pferdmenges-Straße wurden inzwischen bereits Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. In den nächsten Wochen werden nach einer Mitteilung von Ruth Url vom gemeindlichen Bauamt dort noch Geländer und Fugen erneuert.

Das könnte Sie auch interessieren: Schrecklicher Unfall bei Bruckmühl - Radfahrerinnen werden von Auto erfasst

Die Brücke in der Waldheimer Straße wird Ende Juli gesperrt und der Asphalt erneuert. Mit den Sommerferien werden Url zufolge die Brücken in der Adalbert-Stifter-Straße und Am Triftbach saniert und für den Verkehr komplett gesperrt. Dabei werden die Brückenkappen, Geländer, Brückenabdichtungen und Fahrbahnbeläge erneuert.

Kommentare