Nach Einbruch in Getränkemarkt in Bad Feilnbach

Kolbermoorer erkennt dreisten Bierdieb (32) und reagiert danach goldrichtig

Bad Feilnbach - In der Nacht auf Samstag. 6. Juni, kam es im Gemeindeteil "Torfwerk" zu einem kuriosen Einsatz für die Polizei. Ein offenbar betrunkener Mann überwand einen etwa 1,20 Meter hohen Zaun, welcher zu einem Getränkemarkt führt. Inzwischen wurde der Täter überführt.

Update, 11.00 Uhr - Zeuge erkennt mutmaßlichen Täter

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Wenige Stunden nach dem Zeugenaufruf konnte bereits ein Fahndungserfolg durch einen aufmerksamen Zeugen verbucht werden. Ein 30-jähriger Kolbermoorer erkannte den Täter der Nacht wieder und alarmierte die Polizei. So konnte der 32-Jährige ohne festen Wohnsitz gestellt und vorübergehend festgenommen werden. 

Der Zeuge reagierte dabei goldrichtig: Anstatt selbst den Beschuldigten offensiv anzusprechen oder gar festzuhalten, alarmierte er die Polizei und verfolgte den Mann unauffällig zu Fuß. Durch Telefonkontakt zur Polizei konnte er die Beamten letztlich zu seinem Standort koordinieren, an dem dann die Kontrolle stattfand. 

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Polizei immer wieder auf die Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen ist. Selbst eine scheinbar uninteressante Feststellung kann für die Ermittlungen den Ausschlag geben. Scheuen Sie sich daher nicht, Feststellungen über den Notruf „110“ oder die örtliche Polizeidienststelle mitzuteilen. Der 32-Jährige beglich den entstandenen Stehlschaden und wurde an Ort und Stelle wieder entlassen.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Die Erstmeldung:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der Nacht auf Samstag. 6. Juni, kam es im Gemeindeteil "Torfwerk" zu einem kuriosen Einsatz für die Polizei. Ein offenbar betrunkener Mann überwand einen etwa 1,20 Meter hohen Zaun, welcher zu einem Getränkemarkt führt. Dort bediente sich der Mann gegen 0.45 Uhr an den Bierkästen und entwendete mindestens drei Bierflaschen. Danach entfernte er sich in Richtung Au bei Bad Aibling. 

Die gesuchte Person konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 1,80m groß, Jogginghose und vermutlich blaues T-Shirt. Es wird nun wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch ermittelt. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Kommentare