Gewinner der Schnaitseer Fahrradrallye stehen fest

Bürgermeister Thomas Schmidinger zieht die Karte von Elena als erste Siegerin aus der Lostrommel von Christine Glasl.
+
Bürgermeister Thomas Schmidinger zieht die Karte von Elena als erste Siegerin aus der Lostrommel von Christine Glasl.

In den Ferien waren viele Kinder in der Gemeinde unterwegs um die Fragen im Rahmen einer Fahrradrallye in allen drei Gemeindeteilen zu beantworten. Insgesamt hatten 48 Kinder ihre ausgefüllten Fragebogen in die bereitgestellte Schatzkiste im Rathaus eingeworfen. Dabei gab es 45 richtige Antworten.

Von Josef Unterforsthuber

Schnaitsee – Jetzt zog Bürgermeister Thomas Schmidinger die Gewinner aus der Schatztruhe. Christine Glasl vom Kinder- und Jugendförderverein, der die Rallye veranstaltet und finanziert hatte, assistierte ihm dabei. Elke Rieperdinger von der Verwaltung fungierte als „Ziehungsbeamte“ und überwachte den Vorgang. Schließlich sollte es ja ordnungsgemäß zugehen. Es gab hochkarätige Preise zu gewinnen.

Besuche im „Skyline-Park“, im „Playmobil-Park“, auf der Kartbahn oder in der „Maxx-Arena“ gehörten dazu. Für kleinere Gewinner standen Besuche im Märchenpark zur Verfügung. Zu den 17 Nebenpreisen zählten Eisdielenschlemmereien, Kinobesuche, Besuche im Frei- oder Hallenbad, sowie im Wildpark und im Badria. Je nach Ziehungsreihenfolge dürfen sich die Teilnehmer ihren ganz persönlichen Lieblingspreis aussuchen.

Und dann war es soweit. Der Bürgermeister zog die Karte von Elena aus der Lostrommel. Sie hat bei der später stattfindenden Verleihung freie Wahl unter den Gewinnen.

In weiterer Reihenfolge wurden Simon, Jakob, Annika, Annelie, Xaver und Luisa, Anna und Rafael, Lisa, Michael und Tim gezogen. Ganz leer ging bei der Rallye keiner aus.

Kommentare