Zwitschert da eine Amsel oder ein Star?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zwitschert da eine Amsel oder ein Star? Oft ist es nicht so einfach, einen Vogel allein am Gesang zu erkennen – zumal viele meiner gefiederten Verwandten verschiedene Lieder draufhaben.

Wenn du es lernen willst, kannst du bei einer Vogelstimmen-Exkursion mitmachen. Vielleicht gibt es so ein Angebot auch in deiner Nähe, etwa bei einer Naturschutzorganisation oder der Volkshochschule. Im Internet gibt es ebenfalls viele Seiten, wo du dir Vogelstimmen anhören kannst – etwa beim Naturschutzbund NABU unter www.nabu.de. Für unterwegs gibt es die Smartphone-App „Vogelwelt“. Eine kostenlose Alternative, die noch mehr kann, ist die App „BirdNET“, die von Forschern der Technischen Universität Chemnitz entwickelt wurde – und seit Kurzem im Google-Play Store erhältlich ist. Wenn ihr wissen wollt, welcher Vogel da zwitschert, nehmt ihr seinen Gesang einfach auf. Die App überträgt diese Datei dann an den zugehörigen App-Server. Dort wird sie mittels „künstlicher Intelligenz“ analysiert – und wenn alles klappt, bekommt ihr angezeigt, ob eine Amsel oder ein Star der gefiederte Sänger ist. Und: Die hochgeladenen Audio-Dateien mit euren Beobachtungen helfen den Forschern zudem, die App weiter zu verbessern. Eure Paula

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare